Kategorie Archiv: Allgemein

Kulturspaziergang Michelberg

Wir möchten Euch herzlich zu unserem Kulturspaziergang, am 21.Juni 2015, auf den Michelberg einladen.
Nach einer geführten Wanderung von Ernst Wolfinger, Karoline Krammer und Dr. Ernst Lauermann wird das Michelberg-Buch vorgestellt – gestaltet von Karoline Krammer für den Kulturverein.
Natürlich ist auch für Speis und Trank gesorgt, sodass der Tag gemütlich ausklingen kann.
Auf zahlreichen Besuch freut sich euer Obmann Robert Fürst und Team

Plakat Michelberg

Blutspenden

Auch heuer hat man wieder die Gelegenheit zum Blutspenden.
Das Rote Kreuz ist am Samstag, 1. November 2014 von 8:30 – 12:00 Uhr und von 13:00 – 15:00 Uhr im Pfarrheim Niederhollabrunn.
Denken Sie daran, auch Sie könnten in Zukunft eine Blutkonserve benötigen.
Daher bitte ich wieder um zahlreiche Teilnahme.

Ein gelungenes Fest

Das Spielplatzfest, welches am 17. August stattfang, war ein gelungenes Fest. Zahlreiche Helfer fanden sich ein und ließen die Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis für die Kleinen werden. Neben Kuhmelken, Gummistiefelweitwerfen, Kuhschwanzerlstecken, Sackhüpfen, Kinderschminken und Basteln konnten sich die Kids auch auf der Bobbycarfläche austoben. Für die Erwachsenen war natürlich ein Platzerl zum gemütlichen Verweilen bei Kaffee, Kuchen, Aufstrichen und Getränken gerichtet. Wir bedanken uns bei allen Helfern, Spendern und auch bei der Bäckerei Labschütz für die Brotspende. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr wo das Spielplatzfest unter einem neuen Motto wieder ein spannendes Erlebnis wird.

Sugar Beat 2014

Am 19. Juli 2014 veranstaltete die Jugend Niederhollabrunn unter der Schirmherrschaft vom Kulturverein Niederhollabrunn am Zuckerrübenplatz ein Open Air – Festl. Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen fleißigen Helfern bedanken. Es war eine gelungene Veranstaltung und wir hoffen, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder. Der nächste Event der Jugend Niederhollabrunn ist die Steinbruchparty – die heuer bereits das 25. mal stattfindet.
Fotos vom Sugar Beat sind bereits online unter Fotos 2014

Kreuzweg Haselbach

Als Obmann des Kulturvereins vertrete ich hier die Dienstbarkeit dieses Kreuzweges und es freut mich, dass dieser Weg – welcher seit Palmsonntag soweit fertig gestellt ist, bisher so viele Besucher angelockt hat.

Ein besonderes Dankeschön gilt allen Spendern, die die finanziellen Mittel zur Errichtung beigestellt haben. Nochmals ein Dankeschön an Karoline Kramer die man als das logistische Herzstück dieses Vorhabens bezeichnen kann, an den Hr. Pfarrer, Pater Gebhard Zenker, den der Glaube an der Verwirklichung seines Kreuzweges niemals verloren gegangen ist – trotz mehrfacher Rückschläge im Vorfeld  – und den zahlreichen freiwilligen Helfern ohne die nichts gegangen wäre.

Die Segnung nahm Hw. Herrn KR Präl. Abtprimas  Bernhard Backovsky vor.

Als Ehrengast konnten wir Landtagsabgeordneten Hermann Haller begrüßen.

Ich bedanke  mich noch bei allen Firmen, die hier auch ihren Beitrag geleistet haben.

Mitarbeiter und Firmen bei der Kreuzwegerrichtung:

.) Schalung herrichten, Modelle herstellen, Beton bestellen: BAUBEGINN 17.2.2014
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Pfarrer (Werkstatt, Werkzeuge und Verköstigung)
und der Fotograf

.) Baggern, einschalen: 17.3.2014
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Pfarrer (Werkstatt, Werkzeuge und Verköstigung)
und der Fotograf
Fa. Ernst Schörg, Nh., baggert kostenlos

.) Betonieren mit Fertigbeton: 20. und 25.3.2014
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Franz Zinnerer
Herr Erwin Toifelhart
Herr Franz Siegl
Herr Adi Reim
und der Fotograf
Fa. CEMEK, Lieferbeton, (Spillern);
kein Erschwerniszuschlag, kein Mindermengenzuschlag, -3% Skonto

.) Der Waldarbeiter-, Erd- und Geländetrupp:
Gemeindearbeiter Hr. Labschütz und 2 Mann
keine Kosten für den Kreuzweg
Großentrümpelung, Planierung 10.3. und 11.3. 2014

Herr Franz und Frau Maria Zinnerer 8., 15. und 29.3. 2014
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Robert Fürst
Herr Erwin Toifelhart
Herr Karl Fürst
Herr Franz Siegl
Herr Josef Wittek
und der Fotograf

.) Marterl:
Lagerhaus Stockerau
(Herstellerfirma Franz Seidl, Betonwerke Altweitra)
Lieferung am 16.12.2013 in die Halle von
Herrn Erwin Toifelhart
Fa. Franz Seidl, Betonwerke, Aufstellung mit Kranwagen 3.3.2014
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Franz Zinnerer
Herr Erwin Toifelhart
Herr Pfarrer (Werkzeuge und Verköstigung)
und der Fotograf

.) Ikonen: über die Wintermonate (12.,1.,2.)
Schwester Renate Schartmüller
Zuschnitte: Fa. Neumayer, Nh, kostenlos

.) Verglasung mit 6mm Verbundglas:
Fa. Schober, Stockerau (Ermäßigung = Spende) 2.3.2014

.) Eindecken der Marterl: 4. 4., 8.4. und 24.4.2014
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Erwin Toifelhart
Herr Pfarrer (Werkstatt, Werkzeuge und Verköstigung)
und der Fotograf

.) Schilder der Marterl (3.3.2014) und Wegweiser (16.6.2014):
Fa. GS St. Pölten (Geschützte Werkstätten): Herstellung
Montage:
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Erwin Toifelhart
und der Fotograf

.) zugekaufte Erde:
Fa. Schnepps, Stockerau, 25 m³, 11.4.2014
Herr Josef Wittek
Herr Franz Zinnerer
Herr Labschütz (Gemeindebagger)
Frau Maria Zinnerer
und der Fotograf

.) Saubermachen, Gras säen, bepflanzen: 11., 24.4. und 2.5.2014
Herr Franz und Frau Maria Zinnerer
Herr Planer
Herr Karl Fürst
Herr Erwin und Frau Anna Toifelhart (gießen)
Herr Franz Siegl 16.6. 2014
Herr Engelbert Weiß
Herr Leopold Puxbaum
Herr Pfarrer (Werkzeuge und Verköstigung)
und der Fotograf

.) sämtliches Baumaterial:
Lagerhaus Stockerau (Herr Leopold Puxbaum)

.) sämtliches Holz:
Fa. Frischeis, Stockerau (Spende)

.) Gleichenfeier:
Gasthaus “Alte Landstraße”, (Ermäßigung = Spende)

.) Publikationen: Falter, Plakate, Einladungen, Broschüren)
Fa. Druck.at, Internetdruckerei
Lea Seidl
und der Fotograf

.) Verköstigung, Getränke:
Herr Pfarrer

.) 3 Sitzbänke:
Verschönerungsverein Haselbach

.) Mulchen: 2x
Herr Franz Zinnerer (unentgeltlich)

.) Buchhaltung, Koordination aller Arbeiten, Angebote, Bestellungen:
der Fotograf

Fotos von der feierliche Segnung sind bereits online!

Kulturspaziergang Streitdorf

Am 1. Juni 2014 fand unser heuriger Kulturspaziergang in Streitdorf statt. Es war eine interessante Reise in die Vergangenheit. Bei schönem Wetter wanderten wir durch das Dorf und besuchten u.a. die Kirche, das Feuerwehrhaus, waren in der Schmiedgasse, beim Kreuzstadl uvm.
Im Stadlpub Rosi ließen wir den Tag gemütlich ausklingen.
Wem die Geschichte interessiert – nachzulesen in der Rubrik Chronik.
Auch Fotos sind bereits online.
Mit diesem Spaziergang endet der Zyklus – “Kulturspaziergang”